Über uns Umweltschutz

 

Umweltschutz aus Überzeugung

Bei P+S Technik setzen wir aus Überzeugung auf nachhaltige Produktionsprozesse. Wir führen unseren Grundsatz Leidenschaft für Innovation fort und produzieren so umweltschonend wie möglich.

Seit Februar 2011 produzieren wir eigenen Strom mithilfe einer Photovoltaikanlage, die sich auf dem Dach des Firmengebäudes befindet. Mit 30.000 bis 35.000 kWh decken wir etwa ein Drittel unseres Bedarfs.

 

Fertigung

Der Energieverbrauch der Firma wurde durch die Nutzung von modernen Anlagen und angepassten Produktionsstrategien deutlich reduziert. Wir entwickeln und verwenden Geräte, die grundsätzlich weniger Strom verbrauchen. Bei den Lieferanten setzen wir auf lokale Unternehmen.

 

Objektive: Herstellung, Umbauten und Service

Um den Energieverbrauch gering zu halten, haben wir Gruppen von Gehäusen entwickelt, deren Bauteile wir für verschiedene Objektive verwenden können.

Mithilfe dieser Standards bilden wir eine Basis die auf die Bedürfnisse von Filmproduktionen eingeht, um die vielfältige historische Auswahl an Objektiven zu bewahren. Unsere Umbauten sind zuverlässig und zukunftssicher. So verlängern wir die Lebenszeit dieser Produkte um ein Vielfaches, während wir gleichzeitig den Zugang zu Reparaturen erleichtern.

 

Abfälle und Verpackungen

Wir achten strikt auf die Trennung der Abfälle. Insbesondere der Öl- und Materialabfälle, die speziell entsorgt werden damit sie recycelt werden können. Metallspäne, die bei den Fräs- und Drehmaschinen anfallen, werden sortiert und wieder eingeschmolzen.

Kartons, in denen Ware geliefert worden ist, werden wiederverwendet, sofern sie stabil genug sind. Als Füllmaterial verwenden wir Schaumflocken aus kompostierbaren Rohstoffen, das Paket wird dann mit Klebeband auf Papierbasis geschlossen.

Für die Zukunft arbeiten wir daran, weitgehend auf den Einsatz von Plastik zu verzichten, Maschinenabwärme für unseren Warmwasserbedarf zu nutzen, sowie Drucksachen klimaneutral zu drucken.

Lese mehr in der Ausgabe 2018 von Green Film Shooting

 

Nach oben