Objektive CS 1.5X Anamorphoten

Zooms und Primes – Zukunftssicher - Erweiterte 16:9 Aufnahme

Die CS 1.5X Serie bietet eine Reihe von anamorphotischen Objektiven entweder in Form von zwei Zooms oder unsere neu angekündigten CS 1.5X Primes, bestehend aus den Brennweiten 40mm, 50mm, 75mm, 100mm und 135mm. Die CS 1.5X Anamorphoten sind ideal für 16:9 Sensoren da sie die komplette Sensorfläche nutzbar machen. Der Vorteil besteht darin dem Filmemacher das bestmöglichste Ausgangsbild zu geben ohne dieses großartig Beschneiden zu müssen. Anders gesagt bekommen Sie ein anamorphotisches Bild auf ein 16:9 Seitenverhältnis mit all seinem Charakter.
 

Zukunftssicher

Die CS 1.5X Serie aus Zooms und Primes zeichnet sich durch herausragende optische und mechanische Eigenschaften, sowie einen großen Bildkreis, aus. Das bedeutet, dass die Objektive bereit sind für die Aufnahme auf S35, sowie auf zukünftigen – größeren – Bildsensoren. Der Bildkreis bildet die meisten verfügbaren Sensoren bei jeder Brennweite ab ohne zu Vignettieren. Mit dem Zoom bei einer Brennweite von 70mm können Sie schon den Arri 65 Bildsensor abdecken. Die CS 1.5X Serie kommt standardmäßig in einer PL-Fassung. Durch unser innovatives IMS – Interchangeable Mount System – sind viele weitere Anschlüsse verfügbar.
 

Anamorphotischer Charakter

Das „CS” bezieht sich auf „Cinemascope“ welches eine klassische Form der anamorphotischen Breitbilddarstellung ist. Wir benutzen das „CS“ um Breitbildformate anhand von 16:9 Sensoren möglich zu machen, mit all den klassischen Eigenschaften der Frontanamorphoten wie das einzigartige Bokeh, die Flares, die kissenförmige Verzeichnung, die verringerte Tiefenschärfe und das erweiterte Sichtfeld.
 
„Die anamorphotische Entwicklung hat ein großes Comeback gemacht und unsere einzigartigen CS 1.5X Objektive erfüllen diese Nachfrage“, so Alfred Piffl, Gründer von P+S TECHNIK. Die CS 1.5X Serie ist eine erschwingliche Investition für heute und in die Zukunft.   

PSTECHNIK at Cine Gear Expo 2018

 

Nach oben