Objektiv Rehousing Meyer-Görlitz

Die Objektive wurden in den 30iger und 40iger Jahren des 20. Jahrhundert entwickelt und gebaut.
Diese Optiken sind nicht vergütet. 
Vor ca. 2 Jahren wurde die Firma wieder neu gegründet und stellt wieder Vintage-Optiken her.
 
Das P+S Technik Rehousing macht diese Objektive einsatzbereit am modernen Filmset. Die Optiken werden im Kompakt 100 Gehäuse angeboten. Das neue Gehäuse ist sehr leicht  relativ klein und somit adäquat im Vergleich zur ursprünglichen Größe des Objektivs. Das P+S Technik Rehousing Konzept ist bestens geeignet für den modernen, Trend zu kleinen Kameras.
 
Mit dem neuen Gehäuse erhält das Objektiv zwei gegensätzliche Beschriftungen, sodass Fokus- und Blendeneinstellung von beiden Kameraseiten abgelesen werden können.
Meter-oder Feet Skala stehen zur Wahl. 
Beide Ringe - Blende und Fokus - sind ausgestattet mit Standard 0,8 Zahnkränzen, und somit kompatibel mit den Zahnrädern der aktuellen Fokus-Steuersystemen. 
Der neue Frontdurchmesser ist 100 mm. Ein Adapter auf 110mm ist verfügbar.

PSTECHNIK at Cine Gear Expo 2018

 

Nach oben