Optics News 10 – Rehousing Canon K-35

$BlogAutherNameAnna Piffl Am 21.07.2016

Tags: Pstechnik Rehousing Canon K-35 floating elements

Rehousing für Objektive mit Floating Elements



 

Wir freuen uns die Fertigstellung des komplett neu entwickelten Rehousings für die K-35 Serie mit „floating elements“ ankündigen zu können. Diese raren und attraktiven Objektive leuchte Vollformat (36 x 24mm, s. Bildkreistafeln) aus. Ausgestattet mit einer neuen Kurvenführung für die „floating elements“, ist die Optik im neuen Gehäuse bereit für moderne Fokusmotoren und bietet einen Fokuszugwinkel von bis zu 270° an. Die Blendenmechanik wurde ebenfalls verbessert.

Durch Verwendung eines modularen Systems haben wir ein gutes Preis-Leistungsverhältnis erzielt. Canon K-35, Canon FD und Leica-R-Objektive werden nun in unser SL-Gehäuse mit einem Frontdurchmesser von 110 mm eingebaut. Mit diesen SL- Gehäusen bietet wir ein erstes Rehousing mit „floating elements“ an.
 

 


 

Floating System

 

Die Erfindung von „floating elements“ war ein großer Schritt in der Geschichte des Optik Designs. Diese Technik wurde von Zoom-Objektiven auf Festbrennweiten übertragen, um chromatische Aberrationen während des Fokussierens über den gesamten Bereich der Optik zu korrigieren. In einem klassischen Objektiv wird einfach der gesamte Linsenstock in Bezug auf die Bildebene vor und zurück bewegt um ein scharfes Bild zu erzeugen.

In einem „floating system“ werden zwei oder mehr Linsenelemente gleichzeitig und unabhängig bewegt. Es war eine große Herausforderung für unsere Ingenieure diese Kurvenmechanik zu entwickeln und wir sind stolz darauf, dass wir diese nun anbieten können.

 


 

Canon K-35 High-Speed Objektive

 

Die Canon K-35 Objektive wurden während der 1970er und der frühen 80er Jahre hergestellt. Die optische Ausarbeitung der Serie ist ein gutes Beispiel für die Erfahrung und das hochwertige Objektivdesign von Canon. Die K-35 Objektiv Serie wird auch vielen für Spielfilme eingesetzt - darunter bekannten Filme wie „Alien“ (1986) und „American Hustle“ (2013) - und wurdenn 1976 mit einem Academy Award ausgezeichnet. Oft wird der Satz als etwas weicher und weniger kontrastreich als moderne Objektive beschrieben, im Vergleich mit den meisten Vintage-Optiken, aber schärfer und kontrastreicher.

 


 

Canon K-35 Rehousing

 

Die Lichtstärke der Brennweiten variieren je nach Version (s. Seriennummer), wir bieten unser Rehousing für all die verschiedenen K-35 Versionen an. Das umgebaute Objektiv ist mit PL-Mount und Meter bzw. Feet Skala ausgestattet. Weitere Wechsel-Mounts (Sony-E, Canon-EF und MFT) sind als Zubehör erhältlich. Die Grundoptik wird typischerweise vom Kunden geliefert, allerdings können wir auch ab und zu komplette, umgebaute Objektive. Optik Service und Reparatur werden optional angeboten.

 


 

Canon FD Rehousing

 

Der Canon K-35 Optiksatz kann hervorragend mit den Canon FD Brennweiten 14 mm, 100mm, 135mm und 200m ergänzt werden. Die Canon FD Objektive werden ebenfalls in unser SL-Gehäuse umgebaut und bieten dadurch die gleich Features.

Nach oben