Eine neue Sichtweise - Der Kish Xpander

$BlogAutherNameAnna Piffl Am 11.10.2016

Tags: Kish Xpander Expander Objektiv Objektiv Verbesserung Zoom Zooms Zoomobjektive

Kish Xpander. Der Expander für Zoomojektive

Mit großen Sensoren kann man sehr schöne Bilder erstellen, aber ohne die richtige Ausrüstung können sie auch Probleme verursachen. Durch die Verwendung des Xpanders an Ihrem 35 mm Zoom, können Sie damit nun die volle Bilddiagonale, auch mit großen Sensoren einschließlich 6K, ohne Kompromisse im Brennweitenbereich ausleuchten.

Der Kish Xpander - Sichern Sie Ihre Investition in Zoomobjektive

Hauptmerkmale:
  • Investitionssicherung für S35 Zoomobjektive
  • Minimum an Lichtverlust
  • Premium Bildqualität

Der Xpander ermöglicht die volle Sensor-Abdeckung für die ARRI Alexa und Red Dragon Kameras. Er ist kompatibel mit einer breiten Palette von Zoomobjektiven und verhindert dort Vignettierung (Abschattung zum Bildrand):

Ob Sie nun mit der ARRI Alexa Open Gate oder der Red Dragon 6K Material drehen, der Xpander ist der Zoom-Adapter, um Vignettierung zu verhindern und den großen Sensor voll auszunutzen.

Starkish Xpander - Vignettierung-Test

Starkish Expander - Vignette Test from Radiant Images on Vimeo.

Vergleichsvideo auf vimeo.com

Vergleichstest auf der Red Dragon mit & ohne den Starkish Xpander und einem Angenieux Optimo 24-290 mm Zoom
vimeo.com/99683674

Der Xpander vs. dem 2x Konverter

Auch wenn die Funktion des Xpanders ähnlich der eines 2x Konverters ist, in Bezug auf Brennweite und Helligkeitsverlust gibt es dennoch nennenswerte Unterschiede. Der Xpander erzeugt ein größeres Bild durch die Streckung des ursprünglichen Bildes, damit der größere Sensorbereich abgedeckt wird.

Xpander ind er Hand. Montage am Objektiv
Filmen mit dem Xpander

Er wurde mit dem Ziel entwickelt, die optische Leistung über den größeren Sensorbereich zu erhalten. Ein 2x Konverter dagegen verlängert die Brennweite und dadurch entsteht ein größeres Bild. Die enthaltenen Linsen aber, wurden nur darauf ausgelegt die optische Leistung über den originalen Bildbereich (S35) zu erhalten.

Somit ist der Xpander die anspruchsvollere und hochwertigere Lösung. Der Xpander kann mit den meisten existierenden Zoom-Optiken verwendet werden. Voraussetzung: Genügend Platz zwischen dem Rückelement des Zooms und dem ersten Filter bzw. Hindernis vor dem Sensor. Der aktuelle Objektivanschluss an der Rückseite des Zooms (meist PL oder Panavision) wird entfernt und der Xpander angeschraubt.

Hinweis: Der Xpander darf nicht mit Filmkameras (Spiegel) verwendet werden

der Xpander an der Alex

Sehen Sie Vergleichsbilder mit der ARRI Alexa und dem 24-290 mm Optimo Zoom hier.

jetzt entdecken

Vergleichsbildermit der RED Dragon und dem 17-80 mm Optimo Zoom und dem 24-290 mm Optimo Zoom hier.

jetzt entdecken

 

Nach oben